Sie sind hier:

Verwaltungsinspektor/in (Bachelor of Arts)

Als Verwaltungsinspektor/in werden Ihnen anspruchsvolle Aufgaben in der Sachbearbeitung anvertraut. In Ihrem Bereich kümmern Sie sich selbstständig um die Bearbeitung von Vorgängen und treffen hierzu Entscheidungen. Als Mitarbeiter/in im gehobenen Verwaltungsdienst können Sie unter anderem in der Hoheits- und Leistungsverwaltung tätig sein. Hier erwarten Sie Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. im Stadtamt, im Amt für Soziale Dienste oder im Jobcenter. Zudem stehen Ihnen Positionen in Bereichen wie Personal, Organisation, Finanzen und Haushalt offen. Im Verlauf Ihrer Karriere kann zu den vielfältigen Aufgaben auch eine Leitungsfunktion hinzukommen.


Ausbildung

Drei Jahre studieren Sie ‚Public Administration‘. Den fachtheoretischen Part mit rechtswissenschaftlichem Schwerpunkt absolvieren Sie an den Hochschulen Bremen. Die berufspraktischen Abschnitte führen Sie in unterschiedliche Dienststellen der bremischen Verwaltung. Mit erfolgreichem Abschluss dieses dualen Studiums erhalten Sie den akademischen Grad ‚Bachelor of Arts‘ und können als Verwaltungsinspektor/in verbeamtet werden.


Anforderungen

Sie interessieren sich für das politische Zeitgeschehen, haben eine schnelle Auffassungsgabe, sind zuverlässig und tolerant. Zu Ihren Stärken gehören soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenzen. Sie haben die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife erworben, die zeigt, dass Ihre Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch mindestens befriedigend sind.


Fakten auf einen Blick

  • Voraussetzung: Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung: 1118,68€ brutto
  • Abschluss: Verwaltungsinspektor/in + Bachelor of Arts


Kontakt

Julia Tonn-Rau

Aus- und Fortbildungszentrum Bremen
Doventorscontrescarpe 172 B
28195 Bremen

www.afz.bremen.de