Sie sind hier:

Sozialpädagogik

Praktikum im Anerkennungsjahr

Die Freie Hansestadt Bremen, vertreten durch das Aus- und Fortbildungszentrum Bremen, bietet Praktika im Anerkennungsjahr in den Einrichtungen der Senatorin für Kinder und Bildung, im Gesundheitsamt Bremen, bei der Werkstatt-Bremen und im Amt für Soziale Dienste

Ansprechpartnerin für Fragen zu aktuellen Praktikumsdienststellen, Ihrer Bewerbung und zu Bewerbungsfristen:

Helga Ahlers

Aus- und Fortbildungszentrum Bremen
Doventorscontrescarpe 172 B
28195 Bremen

Näheres zum Studium "Soziale Arbeit B.A." finden Sie nachfolgend:

Auch benachteiligte Menschen verdienen eine Chance, ihre Persönlichkeit und Fähigkeiten so gut wie möglich zu entwickeln. Dazu leisten Sozialpädagogik und Sozialarbeit einen wichtigen Beitrag. Wenn Sie als Sozialpädagoge/-pädagogin arbeiten, bieten Sie vor allem Hilfe für Kinder und Jugendliche beim Hineinwachsen in ihre Lebensbezüge, für Menschen in Krisensituationen und in sozialen Brennpunkten oder bei Konflikten, die das Miteinander von Familien oder Gruppen gefährden. Das tun Sie, indem Sie erziehen, beraten, befähigen, begleiten, vermitteln und organisieren.


Studium und Praktikum

Ihre Ausbildung gliedert sich in zwei Phasen: Zuerst studieren Sie sieben Semester im Studiengang ‚Soziale Arbeit‘ unter anderem an der Hochschule Bremen. Inhalte sind z.B. Pädagogik, Psychologie, Soziologie sowie Sozial- und Familienrecht. Nachdem Sie das Bachelor-Studium erfolgreich beendet haben, absolvieren Sie ein einjähriges Berufspraktikum. Den Abschluss bildet ein Kolloquium. Haben Sie auch dies erfolgreich gemeistert, erhalten Sie die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge.


Anforderungen

Um im sozialen Bereich zu arbeiten, brauchen Sie Toleranz und Respekt, die Fähigkeit zu kommunizieren und im Team zu arbeiten, Geduld und Klarheit. Zudem benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss. Unter bestimmten Voraussetzungen müssen Sie zudem ein Praktikum nachweisen.


Fakten auf einen Blick

  • Voraussetzung: Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Ausbildungsdauer: 4,5 Jahre (3,5 Jahre Regelstudienzeit + 1 Jahr Praktikum)
  • Vergütung im Anerkennungspraktikum: 1.577 € brutto.
  • Abschluss: Staatliche Anerkennung in Sozialarbeit oder Sozialpädagogik

Kontakt

für das Studium an der Hochschule Bremen

Hochschule Bremen
Soziale Arbeit
Ingo Heidrich

Neustadtswall 30
28199 Bremen

www.hs-bremen.de

Kontakt

für das Anerkennungspraktikum

Helga Ahlers

Aus- und Fortbildungszentrum Bremen
Doventorscontrescarpe 172 B
28195 Bremen